Trade12

 

Das internationale Unternehmen Trade12 erbringt ab 2015 Dienstleistungen in dem Volumen, das der Makler in Deutschland üblicherweise anbietet.  Es ist auf den Marshallinseln registriert und wird von Exo Capital Markets Ltd. erledigt.  Es gibt keine Informationen zur Lizenzierung des Maklers durch die Finanzaufsichtsbehörden.

Bedingungen der Kooperation

Das Unternehmen bietet seinen Kunden:

 • Leverage - bis zu 1: 400;

• Die Mindestlosgröße -0,01;

• Handelswährungen, Gold, Silber und Futures;

• NDD-Ausführung, das Fehlen des Requotes;

 • Begrenzung der anwendbaren Bestellungen.

 Außerdem gibt es eine Marge - eine Garantie für die Beibehaltung offener Positionen

Welche Rückmeldungen bekommt der Forex-Broker zu den allgemeinen Bedingungen für Zusammenarbeit und Zuverlässigkeit?

Deutsche Händler haben Angst vor Offshore-Unternehmen, die nicht reguliert sind.  Dieser Zustand lässt sie an einen Betrug denken.  Einige geben direkt an, dass es sich um Betrüger handelt, und führen Fakten aus eigener Erfahrung an, einschließlich offener Scheidungssituationen.

 In dieser Hinsicht hat der Broker negative Bewertungen bekommt.

Broker-Kundenkonten

 Die Anzahl der Unternehmenskonten entspricht dem üblichen Satz, den der Broker für Deutschland anbietet, und der Unterschied zwischen ihnen ist:

• Anfänger - Geldeinlage ab 250 USD, Spread variabel ab 1,2 USD;

• Trader - Geldeinlage ab 10.000 USD, Spread variabel von 1 USD;

• Experte -Geldeinlage ab 50.000 USD, fester Spread von 0,8;

• VIP - Geldeinlage wird individuell vereinbart, der Spread wird fixiert, individuell ausgehandelt.

 Für Expertenkonten und VIP-Konten sind Banküberweisungen kostenlos, für VIP-Konten kostenlose VPS.

Welches Feedback bekommt der Forex Broker für die gegebene Wahl eines Handelskontos?

Trader reagieren auf die bereitgestellten Forex-Konten zurückhaltend und beachten hohe Zugangsbeschränkungen.

 Wir können sagen, dass der Broker diesbezüglich maßvolle Bewertungen bekommt.

 

 

 

Ein- und Auszahlung von Geldmittel

Um Geld einzugeben, bietet der Broker einen Standardsatz von Zahlungsmitteln an, die von Brokern in Deutschland normalerweise bevorzugt werden:

• Bankkarten;

• Banküberweisungen;

• elektronisches Zahlungsverfahren.

Das Unternehmen hat offenen Zugang zu Informationen über die Methode zum Abheben von Geldmittel von Forex nicht ermöglicht.

 

Welche Rückmeldung bekommt der Forex Broker für die Ein- und Auszahlung von Geldmittel?

Trader hatten Probleme mit Auszahlung von Geldmittel, die technisch als auch im Sinne eines Betrugs hervortretet wurden, besonders wenn der Betrag auf dem Konto aufgeschossen hat.

 In diesem Bezug hat der Broker negatives Feedback bekommt.

 

 

Kundendienst:

Trade12 bietet Kunden wie jeder anderen Brokern für Deutschland:

• Schulgeldfreiheit;

• ganztägige Unterstützung;

• Zugang zu Forex-Informationsmaterialien.

 Außerdem funktioniert das IB-Partnerprogramm (einführender Broker), in dessen Rahmen zusätzliche Einnahmen möglich ist:

 1. CPA - für jeden beteiligten Trader;

 2. RevShare - Kommissionen aus Handelsgeschäften von angezogenen Kunden

Welches Feedback bekommt der Forex-Broker für das Serviceniveau?

 Einige Trader in Deutschland, die die Bewertung im Netzwerk hinterlassen haben, sind mit der Kundenbetreuung zufrieden. Andere erzählen über eine  Scheidung vom Broker.  Manchmal wurde die Passivität des Kundendienstes bei der Lesung des Problems bemerkt.

 Wir können sagen, dass der Broker in diesem Bereich uneindeutige Bewertungen bekommt hat.

 

Handelsterminal

  Der Trader hat eine Möglichkeit die MetaTrader4-Plattform mit mobilen Anwendungen bekommen - ein beliebtes Terminal mit einem breiten Analysegerät und einem System zum Schutz vor Hacking durch Netzwerkbetrüger. WebTrader wird ebenfalls bereitgestellt, wodurch es möglich ist, Social Trading durch Kopieren von Transaktionen anderer Trader anzuwenden.


Comments ()