CapitalHall ist ein vertrauenswürdiger Broker

Es ist viel einfacher und profitabler für einen Händler, mit Hilfe von Brokern an Finanzbörsen zu arbeiten als unabhängig. Wenn Sie daher Transaktionen in großen Mengen durchführen und hohe Renditen erzielen möchten, benötigen Sie den CapitalHall Forex Broker. Das Unternehmen funktioniert seit 2017, konnte aber bereits das Vertrauen seiner Kunden gewinnen, sowie Büros in England, Österreich und Deutschland eröffnen.

 

Bedingungen der Arbeit mit Capital Hall, oder warum dieser Broker kein Betrug ist

 

Es ist sehr schwierig, einen zuverlässigen Broker für die Arbeit an Börsen zu wählen, da es viele Betrüger gibt. Der Beweis, dass das Unternehmen CapitalHall kein Betrug ist, sind die Handelsbedingungen für Händler, die Möglichkeit, alle ihren Transaktionen innerhalb des MT4-Terminals zu verfolgen und die angemessene Verschuldungsgrenze, die den Kunden angeboten wird. Jeder Broker kann unabhängig von der Art des geöffneten Kontos seine Geldmittel 300 Mal erhöhen und profitable Transaktionen durchführen.

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit Brokern gehabt hatten, werden Sie mit ganz anderen Arbeitsbedingungen beim CapitalHall zufrieden sein:

 

1. Die Möglichkeit, mit CFD, Währungspaaren und Rohstoffen zu handeln. Diese Reihe Operationen des Brokers vom CapitalHall vergrößert erheblich die Chancen für Händler Gewinne zu bekommen. Der einzige Nachteil ist der Mangel an der Möglichkeit, Kryptowährung zu handeln (auf der anderen Seite ist dieser Nachteil ein Plus, weil er beweist, dass CapitalHall kein Betrüger ist).

2. Arbeiten Sie mit der besten Software. CapitalHall bietet seinen Kunden die beste Informations- und Handelsplattform namens MetaTrader4 (solche Broker mit hohem Rating wie MTrading, TeleTrade und Forex Club nutzen diese Plattform für den Forex-Handel). Programmierer vom CapitalHall versuchen immer  die höchstmögliche Betriebsgeschwindigkeit zu gewährleisten und jegliche Möglichkeit auszuschließen, dass das System hängt oder heruntergefahren wird.

3. Freies Training. Nach der Registrierung eines Kontos beim CapitalHall erhält jeder Kunde die Möglichkeit, die Grundlagen der Arbeit mit MetaTrader4 zu beherrschen, was für den angehenden Trader sehr wertvoll ist. Wenn die Fragen im Arbeitsprozess auftauchen, kann man sie an den Kundendienst stellen.

4. Schutz personenbezogener Daten von Kunden. CapitalHall benutzt das SSL-Protokoll, mit dem die Kundendaten verschlüsselt werden, damit sie von Hackern nicht gestohlen sein werden. Dieser Ansatz bietet den 100%-Datenschutz für das gesamte Unternehmen CapitalHall. Rückmeldungen von Händlern bestätigen diese Tatsache.

5. Bequeme Verwaltung Ihres persönlichen Kontos. Sie können ein persönliches Konto beim CapitalHall in nur wenigen Minuten öffnen, und Sie können es von Ihrem Desktop oder von Ihrem Handy verwalten. Das Unternehmen bietet auch Möglichkeiten, das Geld auf vereinfachte Weisen abzuheben.

 

Einer der Hauptvorteile der Zusammenarbeit mit dem Brokerunternehmen CapitalHall ist die professionelle technische Unterstützung, die fast rund um die Uhr Ihnen zur Verfügung steht. Jeder Kunde hat einen persönlichen Manager, der ihn bei allen Fragen bis zur Durchführung von Transaktionen beraten kann.

Wie man ein Händler für Capital Hall forex wird 

Um mit Hilfe des Brokers vom CapitalHall anzufangen, Forex zu handeln, müssen Sie drei einfache Schritte machen:

1. Registrieren Sie. Um ein persönliches Konto beim CapitalHall zu eröffnen, reicht es aus, persönliche Daten einzugeben. Es dauert also nicht länger als 5 Minuten. Um die Aufgabe zu vereinfachen, können Sie sich an den Manager des Unternehmens wenden und seine Anweisungen befolgen.

2. Legen Sie die erste Summe auf das Konto ein (nur Sie können sie benutzen). Der Mindestbetrag des Anfangskapitals hängt nur von der Art des gewählten Kontos ab. Es gibt keine Beschränkungen für die Anzahl der Investitionen, daher kann jeder Betrag auf das Konto eingelegt werden. Dasselbe Geld wird der Händler beim Börsenhandel nutzen.

3. Beginnen Sie zu handeln. Führen Sie eigene Transaktionen mit der besten Software und dem Kundendienst aus CapitalHall-Experten durch.

Um sicherzustellen, dass CapitalHall und der „Betrug“ nichts Gemeinsames zu tun haben, kann sich der Händler mit der detaillierten Dokumentation des Unternehmens vertraut machen. Die Unterlagen beschreiben alle Bedingungen der Zusammenarbeit und Garantien. Als ein weiterer Beweis für die Zuverlässigkeit vom CapitalHall dient das Feedback von Kunden, die von Anfang an mit dem Unternehmen zusammenarbeiten.

 

Welche Konten können beim Capital Hall broker geöffnet werden?

 

Es ist auch deswegen bequem mit CapitalHall wegen der Möglichkeit zu arbeiten, verschiedene Arten von Konten zu öffnen. Dadurch kann jeder Kunde eine für ihn bequeme Option wählen: 

Das Konto „Praktiker“. Investitionen betragen mindestens 2.000 USD. Spreads - nicht weniger als 2,5 Pips.

Das Konto "Pro". Investitionen - mindestens 1. 000 USD. Spreads - nicht weniger als 1,5 Pips.

Das Konto "Experte". Investitionen - mindestens 50.000 USD. Spreads - nicht weniger als 0,1 Pips.

Für jede Art von Konten wird eine einheitliche Größe der Verschuldungsgrenze angenommen - 1: 300. Außerdem haben alle Trader vom CapitalHall die Möglichkeit, Transaktionen mit bis zu 50 Loten durchzuführen, bis zu 50 Währungspaaren zu nutzen, den Markt bei kurzen Transaktionen zu skalpieren und auf Neuigkeiten zu reagieren. Gleichzeitig hat CapitalHall keine Begrenzung für die Anzahl der offenen Positionen an der Börse, und der Stop-Out-Level beträgt 5%.

Wenn Sie einen wirklich neuen Handel erleben möchten, brauchen Sie einen CapitalHall-Broker. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine Dienstleistung wie "risikolose Transaktionen" an, die auf Kosten vom CapitalHall durchgeführt werden. Das heißt, wenn ein Trader Verlust trägt, werden seine Verluste vom Unternehmen kompensiert, wenn er Profit hat - er nimmt seinen Profit.

Ganz nicht schlecht für den Handel im aktivsten Finanzmarkt, wenn man darüber nachdenkt.

Default Admin User

8 months ago
8 months ago deleted by Default Admin User

Oklan

Ich arbeitete lange mit BCS Broker, war im Allgemeinen zufrieden. Aber dann fingen sie an, viele Dienste einzuführen, und eine Reihe zuzahlenden Funktionen hinzufügen, die bei adäquaten Unternehmen normalerweise kostenlos sind. Zum Beispiel SMS-Benachrichtigung, die einfach für alle aktiviert war. Ich habe mich entschieden, dass es zu teuer ist, auf solche Weise das Geld zu verdienen, also ich hab nach einem anderen Broker gesucht. Jetzt arbeite ich durch Capital Hall und bin zufrieden. Natürlich gibt es weniger Funktionen, aber zugleich kleine Spreads und schnelle Geldabhebung auf die Karte oder auf Wallet. Auf das Bankkonto rate ich nicht abzuheben, sie könnten das vielleicht machen, aber binnen drei Tagen. Nun, ist Support für mich bei Capital Hall bemerkbar besser. Man kann schneller den Support per Telefon erreichen, obwohl nicht immer vom ersten Mal. Und die Berater sind aufmerksam, es ist klar, dass sie selbst mit Börsen arbeiten, also sie wissen, was sie empfehlen.

Gills

Ich habe viele Informationen über Capital Hall im Internet gesehen, aber ich hatte Zweifel. Dann musste ich den Broker ändern (Fix Pro hat wieder die Preise erhöht und es war total ungünstig durch ihn zu arbeiten) und ich habe mich entschlossen, hier ein Konto zu eröffnen. Schließlich sind die Handelsbedingungen gut und es ist zu sehen, dass der Broker einen guten Ruf verdient. Daher hat er keine fragwürdigen Angebote. Was die Bedingungen angeht. Es gibt keine Provisionen für Einlegung und Abhebung, gemäß dem aktuellen Bankkurs. Spreads sind statisch, nicht hoch, sehr adäquat. Die Bearbeitung von Ordern finde ich auch normal. Zwei Sekunden für das Schließen, die Öffnung braucht weniger Zeit. Wenn der Markt nicht springt natürlich. Sobald die Sprünge beginnen, gibt es mehr Angebote, die Zeit wächst. Aber in zumutbarem Umfang

Kelni

Ehrlich gesagt suchte ich nach einem Broker mit minimalen Spreads und um über Meta Trader zu arbeiten. Ich fand ein paar gute, aber nach den Geschäftsbedingungen war der günstigste Capital Hall. Natürlich sind es keine Mikro-Accounts oder Demos, aber das Eintrittshindernis zum Basiskonto ist niedrig. Ich habe nur mit dreihundert angefangen, jetzt, nach zwei Monaten, noch zwei draufgelegt. Der Gewinn ist nicht groß. Aber ich finde, dass ich schon in drei Monaten einen Gewinn habe, das ist cool. Ich handle gemäß der Gegentrendstrategie und verwende die wichtigsten Formationen und Indikatoren. Support hilft im Großen und Ganzen, aber natürlich trifft niemand Entscheidungen für mich. Ja, beim DrawDown sie zeigen, wo Stop Loss und Take Profit einzugeben, aber dann soll man selbst nachdenken. Ich habe noch nicht versucht Geld abzuheben. Sie heben gemäß dem aktuellen Bankkurs ohne Provisionen ab. Sie haben nur bezüglich der Abhebung gewarnt, dass die Provision 3% ist, wenn man auf die Karte zahlt.

Peco

Seit einem Jahr habe ich bei CapitalHall registriert. Die Spreads sind niedrig genug und dazu statisch, man kann fast beliebiges Volumen handeln, wenn das Konto das erlaubt. Keine Probleme mit der Geldabhebung, das nimmt nur eine Stunde, es gibt auch keine Provisionen, was von Vorteil ist. Ein Nachteil - er wird auf MacBook MT 4 merkwürdig installiert, durch einen Emulator, was ein bisschen unbequem ist. Das Terminal stürzt nicht ab und hängt noch nicht. Aber trotzdem. Web-Terminal wäre in jedem Fall sehr praktisch.

Siaz

Ich habe überhaupt keine ernsthaften Versäumnisse bei diesem Makler bemerkt - vom Moment der Registrierung bis jetzt. Ich konnte den Account in einer Minute registrieren, dann sprach ich mit dem Manager und er erzählte mir in Details, wie der Broker arbeitet, wie hoch die Spreads sind und wo ich sie finden kann. Welche Provisionen gibt es, wie kann man Geld von der Plattform abheben. Er erzählte auch kurz über Meta Trader und gab einen Link zur Anweisung. Es wurde mir empfohlen, sie zu lesen und dann falls nötig die Fragen zu stellen. Danach legte ich 300 Dollar ein (Dollar werden vom Konto zum aktuellen Bankkurs eingegeben). Der Handel wurde automatisch aktiviert. So handle ich, ohne Requotes und Annullierungen. Die Abhebung funktioniert auch klar. Was wirklich manchmal auf die Nerven geht, dass die Manager nicht sofort antworten, man muss lange Töne hören.

Point

Ich handle mit Hilfe von Capital Hall, das Silber-Konto, das ich Anfang diese Jahres eröffnet habe. Was kann ich sagen. Der Broker entspricht meinen Erwartungen im Großen und Ganzen, Notierungen sind wie am Markt, Spreads sind niedrig und statisch, Provisionen nur für Spreads, keine Provisionen für Einlegung und Abhebung. Analytik ist außerdem auch gut. Support ist im Grunde genommen OK, er kann helfen und ist sofort per Telefon zu erreichen. Nachteile sind das Fehlen von Mikro-Accounts und Demos, Anfängern würde das wahrscheinlich nicht gefallen.

David

Mich reizte ein Willkommensbonus bei Lime Forex, als Ergebnis habe ich den Bonus und ein wenig mein Geld verloren, und alles wegen der hohen Spreads. Jetzt versuche ich vom Konto in bei Capital Hall zu handeln, ich legte dreihundert ein, bei der Verschuldungsgrenze 1:300 kann verhandelt werden. Spreads sind statisch und niedrig genug, sie springen wegen der Änderungen am Markt nicht. Als Nachteil des Brokers ist das Fehlen der Versicherung für ein kleines Depot und Support reagiert nicht immer schnell.

Joarh

Ich arbeitete in den letzten zwei Monaten mit dem Broker Capital Hall. Ich habe sie wegen der Analytik ausgewählt. Ein Freund, der mit diesem Broker ein wenig gearbeitet hat, hat einen guten Feedback über ihn gegeben, naja, im Internet sind auch gute Feedbacks. Im Allgemeinen ist er ein normaler stabiler Broker mit gutem Team von Analysten. Geschäfte werden schnell bearbeitet, das Terminal hängt nicht. Nun, wer mit Meta-Trailer gearbeitet hat, weiß, dass er für viele vom Smartphone und vom Computer bequemer ist. Außerdem würde ich mich freuen, wenn es einige Wettbewerbe gäbe, ich langweile mich manchmal.

Peter

Ich brauchte einige Zeit, um zu verstehen, mit welchem ​​Broker es Sinn macht, zu arbeiten. Ich habe Feedbacks gelesen. Ich mochte die minimalen Spreads und allgemein gute Handelsbedingungen. Am Ende wählte ich Capital Hall. Ich schätzte niedrige Zutrittsschranken, obwohl es zunächst ohne Demos und Mikroaccounts unbequem war. Aber der Support erfreute mich, gute Jungs. Man kann alles selbst kontrollieren und führen, die Berater nur wenn nötig geben Rat und zeigen den Ausweg. Ich habe dreihundert eingelegt, in ein paar Monaten bis auf fünf erhöht. Noch nicht abgehoben, aber ich habe schon Gewinn und das gefällt mir, ich warte noch ein bisschen. Ich kann sagen, dass die Eingabe gemäß dem aktuellen Kurs ohne Provisionen läuft, und für die Abhebung des Geldes auf die Karte sollen nur die Bankprovisionen bezahlt werden.

Tomas

Ich erzähle von meinen Eindrücken von Capital Hall. Ich habe dort vor einer Woche ein Konto eröffnet. Nach den ersten Empfindungen, vollständig in Ordnung, alles funktioniert. Obwohl der Makler neu ist, ist die Effizienz der Transaktionen ziemlich auf dem Niveau des alten Knackers. Spreads sind sogar niedriger als bei anderen. Notierungen gemäß dem Markt. Schade, dass es keine Trainings-Webinare für Neulinge gibt. Aber es ist auch möglich, sich selbst zurechtzufinden, dazu gibt es einen vernünftigen technischen Support. Ich hatte noch keine Disconnects. Ich habe die Abhebung getestet, musste ein Formular ausfüllen und in 40 Minuten war alles auf der Karte. Im Allgemeinen bin ich glücklich, obwohl noch Wachstum und Entwicklung möglich sind.

Helga

Ehrlich gesagt bin ich bereit, 4 aus 5 dem Broker Capital Hall zu geben. Außerdem kenne ich aus eigener Erfahrung, dass es kein 100 Prozent idealer Broker zu finden ist. Jeder hat Mangel. Ich fange mit Nachteilen an. Nun, ich liebe Turniere und es gibt hier keine :) Es gibt immer noch nur eine Plattform, Metatrader. Aber der Rest besteht nur aus Vorteilen. Es ist einfach zu registrieren, Geld wird dem aktuellen Kurs der Bank nach abgehoben, viele Dinge finden völlig automatisch statt, z.B. der Beginn des Handels nach der Eingabe. Spreads, mit denen ich arbeite (AUD und NZD) sind niedrig und statisch. Aufträge werden schnell und fehlerfrei ausgeführt. Es gibt nur wenige Verlangsamungen in den Volatilitätsspitzen, aber entschuldigen Sie mich, bei anderen Brokern ist es noch schlimmer. An Disconnects kann ich mich nicht erinnern, ein paar Mal gab es Requotes.

Horst

Was ich an Capital Hall wirklich mag, sind statische Spreads. Ich kann eine Strategie sicher planen. Außerdem sind sie niedriger als bei vielen anderen, ich habe lange verglichen. Ein weiteres Plus ist eine gute Geschwindigkeit der Ausführung von Orders, damit bin ich zufrieden. Ich habe keine Beschwerden über die Abhebung, sie ist nicht blitzschnell, aber innerhalb einer Stunde erhält man sein Geld. Egal auf die Karte oder aufs Wallet.

Florian

Ich hatte wenig Zweifel vor der Eröffnung eines Kontos bei Capital Hall davon, dass der Broker die kurze Zeit auf dem Markt handelt. Natürlich dachte ich nicht, dass es ein Betrug war, aber ich beschloss, alles im Detail zu lernen und alle neuen Feedbacks im Internet zu lesen. Was kann ich sagen, nach 4 Monaten Arbeit habe ich keine Zweifel mehr. Der Broker ist nie einfach verschwunden und erfüllt alle seine Versprechen. Es ist auffallend, dass das Unternehmen selbst von erfahrenen Spezialisten organisiert wird, die nicht den ersten Tag Forex handeln. Alle Prozesse sind maximal optimiert, technische Unterstützung hilft immer in schwierigen Situationen. Ausgezeichnet, ehrlich, ich rief sie ein paar einfach an, um ihre Kompetenz zu überprüfen. Es ist schade, dass der Broker zwar nur eine Plattform, MetaTrader 4, anbietet, wo nicht viele Indizes gibt. Keine Handelsturniere und Wettbewerbe auch. Aber niedrige Spreads, und was doppelt so cool ist — sie sind statisch.

Julia

Ich habe mit BCS gehandelt. Einmal habe ich die Spreads zu anderen Brokern verglichen, und mir gefiel die Situation nicht. Die Konkurrenz-Firmen hatten bessere und günstigere Bedingungen, ich habenach USD und JPY gesucht, mit denen ich arbeite. Das endete mit meinem Übergang zu Capital Hall. Spreads hier sind nicht nur die niedrigsten, sondern auch statisch, das ist ein extra Bonus. Der von Broker vorgeschlagene Meta Trader 4 ist meiner Meinung nach der bequemste und angemessenste. Ich hatte keine Requotes und Hängen. Es wäre gut, die Seite öfter zu aktualisieren und mehr Kontovarianten hinzufügen, da nur drei davon nicht ausreichen.

Simon

Ich weiß nicht, wie die anderen mit BCS handeln, aber ich war satt bei der Registrierung. So viele Schwierigkeiten mit Dokumenten, alles muss gescannt sein... Kurz gesagt, eröffnete ich dann ein Konto bei Capital Hall und war durch eine Zwei-Minuten-Registrierung beeindruckt. Es stellte sich heraus, das ist wirklich so! Nach der Registrierung legt man die Summe ein, lädt Scans auf und der Handel beginnt sofort. Weitere fünf Minuten verbrachte ich, um die Arbeit mit dem Terminal zu verstehen, um es auch zu herunterladen und zu installieren. MetaTrader habe ich übrigens auch auf meine Smartphone installiert, jetzt handle ich auch oft wenn ich unterwegs bin. Normale Bedingungen, statische niedrige Spreads, Provisionen nur für sie, keine Provisionen für Einlegung und Abhebung. Nein, ich werde nicht sagen, dass es keine Unterlagen ausgefüllt werden mussten, aber dies passiert bereits nach dem Handel und vor der Abhebung und alles ist klar, und nicht wenn man noch nichta weiß, nichts gemacht hat und sogar nicht gehandelt hat.

Alexander

Mir hat es gefallen, wie alles bei Capital Hall funkioniert und das aufmerksame Verhalten zu Kunden. Und dazu angemessene Handelsbedingungen. Den Support kann man fast immer vom ersten Mal zu jeder Zeit erreichen. Es gibt keine Provision für die Einlegung, außerdem passiert sie nach dem aktuellen Bankkurs. Und der Broker hat keine Provision für die Abhebung, Provisionen können nur von einer Bank entzogen werden. Die Spreads sind statisch, springen nicht und sind relativ niedrig. Ich würde gerne mehr Boni und verschiedene Turniere bei diesem Broker sehen, ich bin für Dynamik und Vielfalt.

Gunter

Ich machte mich auf die Suche nach einem richtig guten Broker mit Mindestspreads, der mit dem Terminal Meta Trader arbeitet. Ich surfte im Internet und las die Feedbacks. Dann stoppte ich bei Capital Hall. Mit gefallen die Handelsbedingungen und die Feedbacks haben mich überzeugt. Was am Anfang überraschend war, war der Mangel an Demos und Mikro-Accounts. Für mich ist das irrelevant, aber für Anfänger wäre es wahrscheinlich wichtig. Für einige Zeit musste ich mich mit Strategien auseinandersetzen und technische Unterstützung anrufen, vielen Dank für professionelle Hilfe derer Mitarbeiter. Ich begann mit dreihundert und stieg dann auf fünf. Seit 3 ​​Monaten bereits erhielt ich den ersten Gewinn. Was die Bedingungen betrifft, muss ich erwähnen, dass die Einzahlung von Mitteln gemäß dem aktuellen Kurs erfolgt, und bei der Abhebung nur Bankzinsen zurückgezogen werden.

Richt

Ich habe Erfahrung mit Libra Forex, alles war gut dort. Ich verstand dann noch nicht, dass nicht nur spezifische Spreads, sondern auch die Notierungen von Bedeutung sind. Das Geld auf dem Konto begann zu verschwinden, gut, dass ich es rechtzeitig bemerkt habe. Als ich zu diesem Broker wechselte, habe ich zuerst alles überprüft. Es stellte sich heraus, dass Notierungen bei Capital Hall den durchschnittlichen auf dem Markt entsprechen, mehr oder weniger. Die Spreads bleiben statisch und nicht hoch. Der Broker bietet schnelle Bearbeitung von Aufträgen an, es gibt weder Slippage, noch Disconnects. Mit dem Terminal Metatrader 4 hatte ich vorher keine Erfahrung, aber ich brauchte nicht viel Zeit, um mit zu arbeiten anzufangen. Bei starken Schwankungen wage ich nicht zu handeln, ich bevorzuge nur kleine Transaktionen im Wahrungspaar EUR / USD.

Hans

Ich bin immer noch neu in der Arbeit mit Capital Hall und handle Forex nur eine Woche mit diesem Broker. Übrigens ist er auch noch relativ neu, im Sinne, dass er relativ kurze Zeit auf dem Markt tätig ist. Trotzdem ist die Qualität der Arbeit der technischen Unterstützung und Dienstleistungen gut. Aufträge werden schnell ausgeführt, Spreads sind angemessen, niedriger als bei vielen anderen, dazu auch statisch. Ich kann definitiv sagen, dass dies keine Küche ist, alles ist real. In der Regel ist der Broker wie ein Broker. Er bietet nur wenige Kontotypen an, es gibt keine Versicherung auf dem Startniveau. Ich hätte gerne alle Arten von Boni wie Boni für Investitionen oder Aktien, Wettbewerbe usw. Ich habe noch nicht versucht,d das Geld abzuheben. Aber ich habe bereits verstanden, dass nur Bankzinsen zu bezahlen sind.

Karter

Welche Eindrücke habe ich von Capital Hall? Ich bin bereit, eine vier aus fünf zu sgeben, aber ich werde eine fünf überhaupt niemandem geben, es gibt keine idealen Broker und Menschen :) Wenn wir ernst sprechen, ich kann sofort darauf hinweisen, dass Registrierung und kommissionsfreie Abhebung sehr leicht erfolgen. Der Handel wird automatisch gestartet, nachdem das Geld auf das Konto eingezahlt sein wird und dazu nach dem aktuellen Wechselkurs. Alles ist voll automatisiert, schnell und übersichtlich ausgeführt. Die Unterstützung ist kompetent, beantwortet alle Fragen und hilft, wenn man nicht zurecht kommt. Ich freue mich sehr auf statische Spreads. Wenn es Volutalität gibt, kann sich der Prozess verlangsamen, aber das kann man erwähnen, wenn man nörgeln möchte. Es gab keine Disconnects.

Aled

Ich teile meine persönlichen Erfahrungen mit dem Broker Capital Hall hier mit. Ich mag Stabilität, weshalb mich die statischen Spreads angezogen haben. Sie ermöglichen es, zu überlegen und die erfolgreichste Strategie zu wählen. Was ich brauche, sind die Spreads für das Paar EUR / USD. Ich habe sie analysiert, sie sind ein wenig niedriger als auf dem Markt, was auch ein Vorteil ist. Die Orders werden nicht sofort ausgeführt, aber hängen nicht. In der Periode der Volatilität braucht man üblicherweise ein paar Sekunden mehr. Um ehrlich zu sein, ist alles ziemlich schnell ausgeführt. Selbst die Abhebung erfolgt in einer Stunde, entweder aus das Wallet, oder auf die Karte. Länger efolgt sie auf das Bankkonto, aber meistens wegen der Bankschwierigkeiten.

Vorak

Bevor ich ein Konto bei Capital Hall eröffnet habe, hatte ich viele Fragen an die technische Unterstützung gestellt. Ich beschloss, alle Probleme mit dem Manager im Voraus zu klären. Nun, ich habe alles erfahren, man hat alles erzählt und mir geholfen, zu registrieren. Zum Anfangen habe ich beschlossen, eine fünfhundert einzuwerfen. Ich habe berechnet, dass dies genug wäre, um mit einer Verschuldungsgrenze von 1: 300 zu handeln. Dann werde ich sehen, ob ich das Geld abheben oder mehr drauflegen soll. Der Broker hat niedrige und statische Spreads und keine Provision für die Abhebung. Jetzt teste ich unterschiedliche Strategien. Ich fühle mich hier gut, ein normaler Broker, ja. Ich handle ruhig, Manager stören nicht und machen etwas unklares mit meinem Konto nicht. Schade, dass es keine Versicherung für das Basiskonto gibt, ich hätte eine gern.

Claus

Vor ein paar Monaten entdeckte ich für mich einen neuen Broker Capital Hall. Als ich die Handelsbedingungen sah, juckte es mir in den Fingern und das Niveau von Adrenalin stieg auf. Ich fing an, verschiedene Strategien auszuprobieren, arbeitete nervöse und verlor schließlich die Investition, die ich am Anfang investiert hatte. Das hat mich natürlich gekühlt, ich habe das Konzept geändert und habe mich beschlossen, sich auf eine Arbeitsstrategie zu konzentrieren. Schon nach einer Woche ruhigen Handels sah ich den Gewinn des nervöslosen Herangehens. Der Broker bietet eine Verschuldungsgrenze von 1: 300 an, Spreads sind ziemlich niedrig und statisch. Am Ende des ersten Monats hatte ich das Geld zurück, das ich verloren hatte, und danach hatte ich schon irdendeinen Gewinn. Ich habe sofort beschlossen, die Abhebung zu testen. Ich konnte bis Morgen nicht warten, also schickte ich den Auftrag spät in der Nacht. Immer noch besorgt, natürlich. Aber am Morgen hat man mich zurückgerufen, einige Fragen geklärt und innerhalb einer Stunde ist das Geld ruhig auf die Karte gelandet.

Annet

Ich bin nach meinem Urlaub im Juni zu Capital Hall gewechselt. Langsam begann ich mittelfristig zu handeln, nach einer Weile wagte ich es, Scalping zu probieren. Beides klappte nicht schlecht. Es gibt genügend technische Leistungsfähigkeit zum Scalping, die Geschwindigkeit ist gut, es gibt praktisch keine Requotes. Das ist eine gute Wahl, aber ich handle immer noch gerne mittelfristig. Grundsätzlich bevorzuge ich es, nicht viel Risiko einzugehen und alles gemäß technischen Analysen einzustellen. Ich nutze jetzt StressFree. Ich habe auch native Analytik bei Capital Capital ausprobiert und wurde von der hohen Genauigkeit bei der Arbeit mit großem Volumen beeindruckt. Für mich gibt es nur eine Schwierigkeit, es ist notwendig, den Prozess selbst zu überwachen, und das braucht mehr Zeit als ich habe. Daher ist es einfacher mit einer ausgearbeiteten Strategie. Ein paar Mal habe ich bereits das Geld abgehoben, einmal auf die Karte, zum zweiten Mal - auf Webmoney. Jedes Mal dauerte das nicht länger als eine halbe Stunde. Dazu gibt es keine Provisionen für die Abhebung.

Barbara

Erstmal habe ich einem Forex-Broker gesucht, der mit einem MetaTrader-Terminal arbeiten würde. Zweitens wollte ich natürlich minimale Spreads. Ich suchte mit Google im Internet die Information über es und lasse Bewertungen. Ich bin ein Risiko eingegangen, mit dem wenig bekannten Broker Capital Hall zu versuchen, hier ist erst kürzlich hierher gegangen, weniger als einen Monat. Das System ist ziemlich verstanden. Wenn es die Fragen sich erhabt, anrief ich zur Unterstützung.Sie haben alle Probleme beschlossen. Außerdem, die Unterstützung der Manager sind kompetent genug. Ich werde es sofort sagen, es gibt keine Testversion hier. Ich war es gewohnt, bei verschiedene Broker Testversion für einen Monat zu testen, aber hier muss du gleich handeln. Ich fang mit drei Hundert, ich bin noch nicht nachgefüllt, ich will sicherstellen, dass der Gewinn in dieser Woche kein Glück war. Die Ausführung von mir ist ziemlich zufrieden, die Geschäfte werden abgeschlossen und geöffnet schnell. Es gibt eine gute analytische Software. Bis jetzt kann ich über Geldabzug nichts sagen. Die Manager warnten, dass es nur Bankprovision gibt. Es war sehr bequem und schnell ohne Provision aufzufüllen.

Peter

Capital Hall gehört heute zu meiner persönlichen Top der nützen Forex Broker von allem, was ich schon seit 5 Jahren probiert habe. Nach objektiven Maßstäben hat dieser Broker viele Vorteile. Marktnotierungen, feste Spreads, keine Provision für E/A, schnelle Leistung der Wertpapieraufträgen - MetaTrader ist super bequem Plattform mit einem kompletten Satz von notwendigen Instrumenten, und eine super schnelle Registrierung mit einem Minimum an Papier-Bürokratie. Mit meiner Erfahrung mit Brokern verschiedener Ebenen und Beliebtheit kann ich sagen, dass man ein solcher Blumenstrauß der Vorzüge vor dem Hintergrund von absolut nichtsbedeutenden Mängeln selten triff. Aber es gibt Nachteile auch: es gibt keine Testversion, Mikrokonto, Webinare, Konkurs und Turniere. Und, noch, es ist nicht immer möglich, sofort in die technisсhe Unterstützung zu telefonieren, aber dort arbeiten kompetente und sachkundige Fachmänner.

Stephan

Es ist schwierig, eine bestimmte Bewertung an den Broker Capital Hall zu geben. Ich bin zufrieden, aber jemand wird unzufrieden mit den Mängeln an irgendwelchen Schnickschnack oder Boni für das Nachfüllen, zum Beispiel. Aber vor dem Hintergrund der anderen bin ich bereit eine sichere "gut" zu geben. Ich bin zufrieden mit einfachem und schnellem Registrierungsschema, eine Reihe von Dokumenten für die erste Verifizierung ist minimal. Sie geben Geld zu einem Kurs ein, schnell und ohne Provision. Sofort wird den Handel geöffnet. Soweit ich davon weiß, ist das System so automatisiert wie möglich für die Reaktionsfähigkeit aller Prozesse. Nach meinem Paar GBP / USD sind Spreads ziemlich niedrig, in Bezug auf andere Währungspaare weiß ich nichts, aber sie sind genau alle statisch. Zur Ausführungsgeschwindigkeit gibt es keine Ansprüche. Es gibt Verlangsamungen während der Volatilität, aber 5 Sekunden in der Sturmzeit ist Bedrohung nicht, meine Meinung nach. Ein Paar mal gab es Requots, aber es gab keine Rabatte. Ich verstehe, dass jemand eine kleine Auswahl an Paketen enttäuschen kann, es gibt noch keine Versicherung für das Basiskonto. Aber der Support ist gut. Ich bin zufrieden.

Jens

Bei dem Broker Capital Hal habe ich ein Konto im Spätsommer eröffnet. Ich mag etwas Neues zu versuchen, in den Prozess der Kognition mit dem Kopf zu gehen, also wurde ich hier mit Adrenalin überflutet. Ich fing sofort alles anzutesten, verschiedene Strategien zu versuchen, manchmal bin ich ins Risiko gegangen. Ich hörte nicht auf, bis ich die Hälfte der verschachtelten dreihundert verschmolzen hatte, noch mehr. Die Aufregung ist verblasst, aber das Interesse ist nicht verschwunden, im Gegenteil, ich habe Sack und Seil verloren und wollte alles wiederkriegen. Dann fing ich mehr bewusst und nachdenklich anzuhandeln. Ich wette sogar mit einem Freund, dass ich mich auf eine Strategie und eine Woche in einem Plus verlassen werde. Es stellte sich heraus, dass ja, wenn Sie nicht zucken und gleichzeitig nicht gähnen, ohne psychische Probleme, dann gibt es alle Chancen und Möglichkeiten, die Situation zum Besseren zu korrigieren. Der Broker hat übrigens statische Spreads und eine Leverage von 1:300. Ich verlor den Streit, so ein Pech, nicht genug für ein Paar Tage, aber am Ende des ersten Monats habe ich alles zurückbekommt. Sofort wollte ich auf die Karte abziehen, während ich nicht dachte, dass es schon spät ist. Die Anfrage wurde versendet, aber die technische Unterstützung hat nur am Morgen zurückgerufen. In 50 Minuten war das Geld bereits auf meiner Karte.

Cathrin

Nach den Bewertungen urteilend, hat jeder zweite die Rechnung in Alpari geöffnet. Aber bleib jeder zweite dort nicht, und jeder fünfte also nicht. Warum? Ja, Analytik ist ganz OK, Wertpapieraufträgen sind schnell, aber ich bin pflastermüde von Provisionen und Spreads : ( Ich dachte, ich würde versuchen, mit dem ungenutzten Ruhm eines Jungen Brokers zu arbeiten, also ging ich in die Capital Hall. Natürlich habe ich die Info gegoogelt und die Bewertungen auch gelesen, im Allgemeinen hat alles was ich gefunden habe. Der erste Eindruck war gut. Interessanterweise war das Niveau der Analytik mich sofort angenehm überrascht. Über die Bedingungen wusste ich schon: niedrige statische Spreads, keine E/A-Zinsen. Die Identifizierung findet einmal in der ersten Schlussfolgerung statt, was den Handel während der Reise erleichtert, es gibt keine Bindung an den Standort. Ich muss viel aus dem Büro aus dem Auto fahren und natürlich auch aus dem Haus. Es wäre eifrig, jedes Mal eine Reihe von Dokumenten zu unterzeichnen, ich würde nicht physisch überwältigen. Die versprochenen ein-und auszahlungsfristen sind Real, die Ausführung von Wertpapieraufträgen ist fast sofort, adäquate Feste Spreads.

Daniel

Er absolvierte den Trainingskurs und begann erst vor kurzem auf einem Live-Konto zu knallen. Für den Anfang wurde von verschiedenen Brokern getestet, trainiert, verschmolzen ein Paar Demokraten während verschiedene Strategien ausprobiert. Bereits als er seinen Fortschritt sah, registrierte er sich bei Capital Hall. Es ist klar,dass mit großen Mengen nicht kommen, die Erfahrung ist noch nicht genug. Aber ich war sehr neugierig, ich sah profitable Chancen auch für mich. Am Anfang habe ich dreihundert Dollar gegossen, während ich auf dem Basiskonto gehandelt habe, mit einer Schulter von 1: 300. Zuerst verwirrt mich der völlige Mangel an Demokraten bei diesem Broker. Dann dachte ich, wenn ich eine neue Strategie ausprobieren müsste, kann ich das immer bei einem anderen Broker tun, und hierher mit einem klaren Plan zurückkehren. Unter den Bedingungen hier sind angemessene Spreads, statisch. Mit dem Terminal Meta Trader 4 keine Probleme, irgendwie leicht herausgefunden. Die Ausführung von Transaktionen ist schnell, wie auf Demos. Nur Demo-Konten können Sie nur mit lokalen Transaktionen verwöhnen, mit Ihnen nicht auf den ausländischen Markt im Gegensatz zu den realen gehen.

Julia

Meiner Meinung nach, Capital Hall ist stark genug und vielversprechend Broker lassen und jung. Ein ziemlich zuverlässiges Unternehmen, für das Jahr des Handels, ich werde mich an keine ernsthaften Probleme erinnern. Bounce, Requot, Koppelverlust waren nicht, mit dem Schluss ist auch alles einfach. Handelsbedingungen sind klar und transparent. Spreads sind statisch, nicht die höchsten, geeignet. Ich gehandelte ein Paar EUR / USD. Knet Kommission für den Rückzug, obwohl auf der Karte, obwohl auf der Brieftasche. Ein anständiger Analyst, toll hilft. Ich weiß, dass jemand wirklich brauchen Boni und Aktien, und wie für mich, das sind Zeichen von einer Mühle. Ich habe viel Erfahrung mit verschiedenen Brokern. Das Capital Hall-System, wie für mich, schuf Menschen mit großer und vielfältiger Erfahrung. Das Gefühl, dass Sie selbst nicht wenig gegessen haben und jetzt versuchen, alle Nuancen zu berücksichtigen, damit das System stabil klar funktioniert. Also werden Sie die linken Türme hier nicht sehen. Orgien geben verdienen und erhalten selbst einen stabilen Gewinn, imho. Aber Webinare und einige andere Extras würde ich hinzufügen, wie Turniere zwischen den Händlern. Es wäre schön, noch die Möglichkeit zu machen, vom ersten Mal zur Unterstützung zu wählen und nicht auf der Linie für 5 Minuten zu hängen. Alles in allem ein Broker für eine solide 4, denke ich.

Gustavo

Zu Capital Hall kam nach Fresh Forex. Ich habe dort das Konto geschlossen, als die Verzögerungen mit den Schlussfolgerungen begannen. Hier werden die Mittel für eine halbe Stunde auf die Karte ausgezahlt. Und unabhängig von der Menge. Das System ist es egal, ob du 5 oder 155 Dollar ausziehen willst. Es gibt nur eine Auszahlungsgebühr-Banking, und es hängt von den Bedingungen der Bank selbst ab, der Broker entfernt keine Zinsen auf die Eingabe oder den Rückzug. Spreads sind ausreichend, fixiert. Ich mag die Qualität der Ausführung von Transaktionen: Terminal Meta Trader 4, stabile und operative Datenaustausch, Wertpapieraufträgen ohne Verzögerung. Stabile komfortable System, Arbeit kann. Requots, Schlupf treten extrem selten auf und beeinflussen das Ergebnis nicht besonders. Die Kommunikation mit dem Server zu verlieren, werde ich mich nicht erinnern. Es gibt keine Mikro-und Demokontos, aber ich sehe Sie nicht. Für mich ist dies ein wahrscheinlicher Indikator für die Küche oder sogar Abzocke, weil die Geschäfte nicht auf den externen Markt gehen, sondern innerhalb der Server scrollen. Es gibt auch Nachteile, zum Beispiel, wie die Unterstützung organisiert ist. Sie können nur per E-Mail oder Telefon Kontaktieren. Bitte geben Sie die Möglichkeit, in jedem Messenger oder Skype zu kommunizieren. Es wäre immer noch gut, den Online-Chat direkt auf der Website zu Schrauben.

Ferri

Ich habe einen Broker gesucht, der mit Handelsplattform MetaTrader gearbeitet hatte. Es ist klar, dass außer diesen es minimale Spreads und ein stabiles positives Standing unter Händlern brauchte. Ich vertraue den Rankings nicht, weil es eine unangenehme Erfahrung gab / Dann ließ ich mich eine schöne Werbung eines Brokers einnebeln, und es stellte sich heraus, dass alle Bewertungen über ihn falsch waren. Also habe ich wenig bekannte Foren auf der Suche nach echten Bewertungen gegoogelt. Jetzt habe ich ein geübtes Auge. Ich habe viele Informationen gefunden, natürlich. Ich wählte mehrere Broker an meinen Prioritäten aus und begann mit dem jüngsten Broker Capital Hall. Die Bewertungen über diesen Broker waren gut. Der Broker arbeitet fast zwei Jahre, die Handelsregeln haben sich noch nie geändert. Es gibt keinen Demoversionen, die Basiseingangsschwelle ist niedrig, statische Spreads. Ich habe sofort dreihundert verkauft. In zwei Monaten gibt es noch einen kleinen Gewinn. Zu jeder Frage ist der technische Support bereit zu antworten und zu helfen. Sie handeln selbst, aber die Manager können die weitere Schritte im Kurseinbruch vorsagen. Geld geht immer zum Kurs. Bisher habe ich nichts abgezogen, aber ich weiß, dass der Broker keine Abzugsprovision hat. Ich plane bis zu fünfhundert in ein paar Wochen nachzukaufen.

Harrison

Meine Bewertung für den Forex Broker Capital Hall - ich gebe "gut". Meiner Meinung nach gibt es ideale Broker nicht. Es gibt einen Broker, der alle Wünsche den Benutzern stattgeben können. Aber ich bin mit aller Sachen hier zufrieden. Sehr einfache Registrierung, der Input ist zum Bankkurs, sofortiger Auktionstart nach der ersten Kontoauffüllung. Es gibt keine Ansprüche zu Ausführung von Wertpapieraufträgen, mit Ausnahme von einer leichte Verlangsamung der Volatilität, aber hier ist alles gegenständlich. Im Sturm habe ich mich nicht riskieren eingemischt, und im Allgemeinen gab es keine Koppelverluste in der Arbeit, aber Requotes passiert ein paar Mal. Statische Spreads. Und übrigens, ich weiß, dass auf meinem paar NZD / AUD Spreads als im Allgemeinen auf dem Markt etwas niedriger sind. Ich verfolge die anderen nicht, also bin ich über andere Paaren im Klaren nicht. Leverage ist 1:300. Es gibt keine Brokerprovision für den Abzug, es kann nur ein Bankprozentsatz je nach den Regeln Ihrer Bank zurückgezogen werden. Das gefällt mir am meisten. Es ist beleidigend, dass den Support Probleme hat - manchmal ist es schwer, den Support zu erreichen. Offenbar gibt es nicht genug Leute, aber die Manager sind klug, kompetent, höflich und geduldig.

Qiwi

Im Spätsommer eröffnete das Konto bei Forex Broker Capital Hall. Die erste Zeit vergaß ich zu essen und schlafen, weil alles auf Adrenalin war. Ich habe alle Tools getestet. Mit Strategien habe ich auch experimentiert. Ein paar Mal habe ich Kurseinbrüche und verbrachte ein ganzes Hundert für ein paar Tage. Danke dem Support. Er hat alle Probleme beschließen geholfen. Als ich alles versucht wurde, beruhigt ich mich, setzte mich und dachte, dass es notwendig ist, mit einer Strategie zu entscheiden. Ich erkannte, dass es völlig real ist, ohne unmotivierte chaotische Handlungen von meiner Seite um in den Gewinn zu kommen! Statische Spreads, Leverage ist 1: 300, es gab keine Requotes und Koppelverluste. Bis zum Ende des ersten Monats kehrte ich verlorenes Geld zurück. Es ist klar, dass ich das Geld sofort abziehen beschlossen. Ich habe die Zeit nicht angesehen, es stellte sich heraus, dass es schon spät war. Also wurde mein Antrag erst am Morgen bearbeitet. Der Manager rief zurück, half mir durch der Verifikation gehen und irgendwo in einer Stunde bekam ich das Geld auf meine Karte.

MOrgarn

Der erste Eindruck des Brokers Capital Hall - es wurde nicht von Anfänger erstellt, obwohl das Unternehmen selbst relativ neu auf dem Markt ist. Meiner Meinung nach wurden Unterstützung, Analytik, und das System selbst von denen, die Ihre Beulen auf realen Transaktionen gefüllt entwickelt und sie kennen die ganze Handel. Alles funktioniert klar und stabil. Die Manager mischen sich nicht ein, die Türme werden nicht nachgemalt und man hinter meinem Rücken mit meiner Einzahlung nichts macht, es ist keine Abzocke. Die Jungs wollen selbst verdienen, indem sie anderen die gleiche Chance geben. Spreads sind statistisch, ich bin zufrieden. Ich handle für ein paar Euro-Dollar seit dem Ende des Sommers. Es wurde ein paar Mal auf die Karte ausgezahlt, die Provision wurde nur von der Bank zurückgezogen. Man könnte Wettbewerbe und Turniere hineingeben, ich denke, es wird im Laufe der Zeit zu tun. Ich hoffe, dass sie Menschen in das Personal der Unterstützung nehmen werden, es ist unmöglich, vom ersten Mal zu erreichen, es ist notwendig, ein paar Minuten zu warten, bis die Linie frei ist.

Yin

Im Winter begann ich die Bewertungen über Capital Hall zu treffen. Aber habe ich diese Bewertungen auf nicht Top - Websites gelesen, so ich diesem jungen Broker ernst nicht gemeint. Also, ich habe es memoriert. Jetzt ist die Wahl der Forex-Broker groß, und Sie können einen Broker auswählen. Ich erinnerte mich an ihn irgendwo in sechs Monaten, als FixPro die Preise wiederum berechnet hatte und natürlich verlor ich jeden Sinn mit ihm weiter zu arbeiten. Ich habe noch ein paar Varianten getestet. Und dann dachte ich, dass ich nichts verlieren würde, wenn ich mit anderer Firma, unberührt von Ruhm und Popularität, arbeiten versuche. Ich werde sofort sagen, wenn du erfolgreiche Erfahrung des Handels hast, kannst du die Arbeit mit Capital Hall anfangen. Sie können auf die intelligente lokale Analytik hoffen und Hilfe des kompetenten Supports, aber ich warne, dass es für Anfänger hier zum ersten mal einfach nicht sein wird. Es gibt keine Lernswebinare, Demoversionen und Mikrokonten, es gibt keine Versicherung auf der Baseline. Es gibt keine Turniere oder Brokerkonkurs. Also, wenn Sie sich bereit Schrammen auf dem Weg zu Ihrer profitablen Strategie holen sind, finden Sie sich hier, und wenn Sie alles wie Magie gehen wollen, ist es besser, auf anderen Brokern zu trainieren.

Freddy Luis

Mitte Dezember eröffnete ich das Konto bei dem Broker Capital Hall. Ziemlich schnell lief alles, sogar seltsam und ungewöhnlich. Ich begann mit 250 Dollar. Nach der Auffüllung wurde der Handel geöffnet. Unter den Bedingungen des Brokers gibt es die gleiche Leverage1:300 für alle Pakete, statische Spreads ändern sich im Preis je nach Tarif. Keine I/O Provisionen. Ich habe das Geld noch nicht abgezogen. Alles ist durch Wechselkurs der Bank. Super bequeme und hochproduktive Handelsplattform MetaTrader 4, es gibt alle Tools für den erfolgreichen Start. Ein paar Mal habe ich den technischen Support angerufen, um die Kompetenz und die Beziehung zum Kunden zu überprüfen. Ganz zufrieden, die Jungs sind sehr intelligent, sie haben Erfahrung und ständige Praxis. Leider musste ich zum ersten mal ein paar Minuten auf der Linie hängen, während ich auf die Verbindung wartete, und zum zweiten Mal habe ich bereits einen Autodial gesetzt und irgendwo in einer Minute verbunden.

Bill Ri.

Mitte Oktober eröffnete das Konto bei Forex Broker Capital Hall. Ich bin praktisch ein Anfänger im Börsengeschäft, also kann ich objektiv mit anderen Brokern vergleichen. Ich schreibe nur über meine Erfahrung. Das Öffnen und Schließen von Transaktionen verläuft schnell, 1-2-3 Sekunden. Manchmal beeinflusst die Geschwindigkeit auf Volatilität. Spreads sind niedriger als in dem Markt und statisch. Keine Mikro-und Demo-Konten. Sie würden mir nützlich sein. Aber auf der anderen Seite, auf realen Transaktionen können Sie die gewünschte Erfahrung erhalten. Ich handelte sehr ordentlich und benutzte native Analytik. Also, während er beherrschte, hielt fast die ganze Zeit mehr-weniger über Wasser. Einmal kam in einem kleinen minus am Anfang, aber alles hat sich entwickelt. Kürzlich zog 20 Dollar aus dem ersten Gewinn ab, um den Abzugsmechanismus zu überprüfen. Nach dem genehmigten Antrag schickte das Geld auf die Karte, nur die Bankprovision wurde zurückgezogen. Ich rief den Manager an, um den Status zu überprüfen, und er erinnerte sich an die Notwendigkeit der Verifizierung. Ich wusste es nicht. Sie haben die notwendigen Dokumente ausgestellt, und in einer halben Stunde ist das Geld gekommen.

Fred B.

In einem Monat des Handels mit Forex Broker Capital Hall sah keine Veränderung zum Besseren. Das System ist immer noch nackt. Auf der einen Seite ist es natürlich einfacher. Keine Schäden, Chips, Provision nur für Spreads, keine Störungen, keine Koppelverluste, Wertpapieraufträgen werden schnell ausgeführt, keine Requotes. Auf der anderen Seite gibt es nur vier Benutzerpakete, es gibt keine zusätzlichen Finanzdienstleistungen zu einem Grundtarif, sogar keine Versicherung. Keine Turniere, Aktionen oder Boni. Es gibt keine Webinare. Wenn Sie Unterhaltung wollen, dann langweilen Sie sich natürlich hier. Wenn Sie nur arbeiten und verdienen müssen, dann gibt es im Prinzip alles dafür. Man kann ruhig skalpieren. Die Unterstützung funktioniert gleichermaßen korrekt mit allen Tarifen. Plattform ist MetaTrader 4, du kannst mit deinem Handy Smart arbeiten. Nebenbei, als er in einem Sturm in einem minus gegangen ist, hat das System selbst schnell ausgeglichen und hat auf null wieder hergestellt.

Nikolas

Ich brauchte einen Broker mit einem MT-Terminal, wobei es der vierte war. Nun, schaute auf die Spreads noch, so dass keine versteckten Provisionen, + positive Reputation unter den Nutzern. Ich habe Foren mit echten Bewertungen gelesen, weil ich keinen glauben an die Bewertungen habe. Letztes Jahr beißte ich auf Werbung, angeblich ein Cooler Broker, alles. Und dann stellte sich heraus, dass es im Allgemeinen die Küche und alle fidbecki lipovye waren. Es gab viele Informationen. Ich wählte ein paar Unternehmen, jetzt mit Ihnen Handel. Ein Broker - mit einem Haufen aller Arten von locken unterhaltsam, und die zweite, Capital Hall, rein für die Arbeit. Der Broker auf dem Markt ist seit etwa drei Jahren stabil, die Bedingungen ändern sich nicht. Dies deutet auf die prinzipialität des Managements und den Respekt für die Kunden imho hin. Keine Demo-Konten, Turniere, Wettbewerbe, Boni und Aktionen. Verfügbare basisschwelle, Feste Spreads. Ich habe dreihundert Dollar auf die Rechnung gestellt, zwei Monate später hat bereits den ersten Gewinn gebracht. In der Tat habe ich meine Einzahlung bereits bezahlt. Ausgezeichnete technische Unterstützung, sehr kompetente Jungs, helfen Tipps. Die Dinge werden natürlich nicht für dich sündigen, aber um zum Beispiel aus dem Kurseinbruch zu ziehen, wird es helfen. Nachschub geht zum Kurs, keine provision. Ich habe Geld auch ohne Kommission, alles schnell zurückgezogen. Ich Plane, auf Tausende zu steigen und ein weiteres Währungspaar zu nehmen.

Leonard

Vor einer Woche habe ich ein Konto bei einem Capital Hall Broker eröffnet, das ist meine erste Erfahrung mit echten trades. Zuvor habe ich auf Demo-Konten von anderen Brokern trainiert. Zuerst rief ich den technischen Support an, dreimal, lachen Sie nicht, es war wichtig für mich, nervös zu sein. Wenn alles herausgefunden hat und Antworten auf Fragen erhalten hat, dann hat sich bereits registriert und hat eine Einzahlung gemacht. Dreihundert Dollar. Sofort ging der Handel. Die Geschwindigkeit ist sehr hoch, ohne Unterbrechungen und Suspensionen. Das öffnen / schließen findet in Sekunden statt. Es gab eine Periode der Volatilität,und die Geschwindigkeit fiel. Dann habe ich mich nicht gehandelt, ich vertraute dem System. In den Handelsbedingungen habe ich alles im Detail in Erster Linie studiert. Der Broker hat fiktive Spreads, Sie können eine Strategie planen und dabei bleiben. Für die Arbeit nahm ein paar EUR/USD. Im Allgemeinen hat Capital Hall alle wichtigen Währungspaare, wenn das. Ich habe die Marktwerte gesehen, es stellt sich heraus, dass der Broker die Kotierungen je nach paar etwas niedriger hat. Bis mein Ziel ist es, die Depositum nicht abzulassen, halten Sie die erste Zeit, während ich immer noch alles weiß, und dann schon und beginnen zu wachsen. Ich weiß, dass die Mittel ohne Kommission ausgezahlt werden. Nur wenn Sie auf die Karte Schießen, kann es einen Bankprozentsatz geben.

Kalina

Ich war sofort erfreut, mit dem Broker Capital Hall zu arbeiten. Der Start war sehr einfach und leicht, die Registrierung für ein paar Minuten, füllte die Rechnung, und weiter, Handel. Alle Fragen haben am Telefon mit dem technischen Support, sehr höflich Jungs entschieden. Ich wurde sofort gewarnt, dass ich in Bezug auf die Auswahl der Dienste warten werde, auf die es sich lohnt, zu zählen, und was genau nicht, die Art der Demo-Konten. Wir haben auf die täglich aktualisierte bereitgestellte Analytik, die hohe Ausführungsgeschwindigkeit und erzählt über Tarifpläne aufmerksam gemacht. Bisher habe ich mit dem Basispaket gehandelt. Das System ist stabil, es gab keine Verbindungsabbrüche. Zum öffnen dauert 1-2 Sekunden, zum schließen 3-4. Provision für Ausgabe / Eingabe Nein, Ausführung schnell. Spreads sind niedrig, fest. Ich mag das Terminal MT 4, es gibt so viele Einstellungen, dass Sie sogar rutschen können. Wahrscheinlich nur wenig Werkzeuge für Scalping-Fans. Ein normaler ruhiger Broker mit einem stabilen System. Übrigens, alle dokumentarischen Fälle haben bereits vor dem ersten abheben des Geldes ausgegeben.

Riho

Ich empfehle für eine vielseitige Erfahrung, mindestens einmal mit einem Rating-Broker zu verhandeln. So wird es besser sein, Ihre Vorlieben, das Reale Niveau des Wissens und der Möglichkeiten zu verstehen. Darüber hinaus ist es möglich, die Qualität der Dienstleistungen eines Brokers nur im Vergleich auf der Grundlage der persönlichen Erfahrung zu bewerten. Lesen Sie Bewertungen-wenig. Ich habe Alpari aus den Top-Brokern gewählt. Wir haben hart gearbeitet, aber ich bin durch die Zeit gegangen. Fast alles arrangierte, nur die Spreads waren unangenehm. Ich habe andere Broker ausprobiert, die mehr oder weniger bekannt sind. Jetzt ist auf einer relativ Jungen Firma gestoppt. Capital Hall auf dem Markt für etwa 2-3 Jahre, ich sehe Aussichten und Ehrgeiz. Kompetente technische Unterstützung, immer im Trend, ohne meine Anfragen in das Konto nicht klettern, Tipps geben immer die richtige und aktuelle. Ich mochte die Handelsbedingungen. Spreads sind hier fixiert, der Broker arbeitet ohne komissie zum Auffüllen / abheben. Gut in der praktischen Anwendung Terminal MetaTrader 4, können Sie die Mobile Anwendung auf Reisen verwenden. Dokumentarfilm muss nur einmal vor dem ersten ausziehen passieren, es ist sehr praktisch, dass Sie es nicht jedes mal tun müssen. Es wäre unangenehm für meine Reisen, all diese Papiere zu machen.

Uwik

Ich erkannte, dass Capital Hall von erfahrenen Händlern gesammelt wurde. So ist die Zeit der Gründung nicht so wichtig im Vergleich zu in das Unternehmen investierten Erfahrungen und Verständnis. Das Niveau der technischen Unterstützung, tägliche Analytik, und die Struktur des gesamten Systems. All dies wird unter Berücksichtigung der beträchtlichen Erfahrung derer entwickelt, die über den Händler hinter den kulissen informiert sind. Alles funktioniert schnell, klar, transparent. Manager in das Konto nicht zu lachen, die Transaktionen nicht verschieben, niemand zieht die Türme. Es ist keine Küche und kein Betrug, das Team ist gekommen, um zu verdienen und anderen eine solche Chance zu geben. Unter den Bedingungen werden zunächst statische Spreads angegeben. Ich handle hier ein paar Euro-Dollar für fünf Monate. Mehrere Male hat Geld auf die Karte zurückgezogen, es gab nur eine bankkommission. Es gibt keine unterhaltungselemente auf der Website. Ich wünschte, das Management würde das Problem mit Dialer-Problemen schnell lösen. Warum sollte man manchmal auf der Linie für 5-10 Minuten hängen? Vielleicht lohnt es sich, die Mitarbeiter zu erhöhen.

Yarl

Ich arbeite für öl und Edelmetalle. In Ihren Positionen fühle ich mich immer zuversichtlich, daher ist es ruhig bereit, für einen profitableren Broker zu gehen. Vor sechs Monaten, zum Beispiel, gab Forex Finance. Dann wurden Informationen über den neuen Broker erhalten, der auf einer guten praktischen Basis von erfahrenen Händlern arbeitet. Die Bewertungen wurden auch verehrt, also schon ein halbes Jahr mit Capital Hall. Das System ist wirklich klar und berechnet, es ist nicht klar, warum die Organisatoren sich entschieden haben, mit nur einem MetaTrader 4-Terminal zu arbeiten. Es gibt keine Wahl, obwohl es besser sein wird, dass es die vierte Version sein wird, weil die fünfte einfach mehr als langweilig ist, imho. OK, für mich ist es nicht wichtig. Ich war einfach nicht an MT gewöhnt und musste verstehen. Aber wo ist unser nicht verloren? ))). Von den Vorteilen: Feste, ruhige Planung von Intratagestrades, ausgezeichnete Analytik. Kenner von cryptocurrency-spielen finden etwas zu tun, wie Scalping-Fans. Ausgezeichnete Ausführungsgeschwindigkeit und alle notwendigen Werkzeuge, schnelle Ausgabe. Grundsätzlich gibt es keine Beschwerden, ich werde weiterarbeiten.

Pavel

Handel mit Capital Hall seit April letzten Jahres. Für die ganze Zeit gab es keine Skandale oder nur Konfliktsituationen mit Support und/oder auf dem technischen Teil. Manager in der Arbeit des Kontos nicht eingreifen. Angemessene statische Spreads. Bequeme Handelsplattform Metatrade 4, effektiv und anpassbar. Was ist nicht besonders bekannt? ich Schreibe für Anfänger. Bereiten Sie sich auf die Geschwindigkeit im Sturm und vergessen Sie nicht, sich auf die überprüfung des Kontos vor dem ersten Auszug vorzubereiten. Das ist alles. Mit dem Rest auf dem Sprung verstehen Sie sich. Im großen und ganzen mochte ich alles. Ich arbeite mit zwei Maklern gleichzeitig. Und, es stellt sich heraus, dass während dieser Zeit des zweiten ich bereits 3 mal geändert habe, und mit Capital Hall und Freunde, alles klar und ohne Probleme. Eine ausgezeichnete Option für zusätzliche Einnahmen.

Xerx

Ich kam vor anderthalb Jahren zum Capital Hall Broker mit fünfhundert Dollar. Während dieser Zeit habe ich das Depot auf 20k erhöht. Vor sechs Monaten ging ich auf die nächste Stufe mit einer Einzahlung von 10 Stück, und in regelmäßigen Abständen das Geld abheben. Zuerst habe ich im Allgemeinen nur getan, dass ich Gelder ausgezahlt habe. Ich hatte Angst, dass das Unternehmen in jedem Moment brennen würde. Ich habe eine andere Erfahrung. Aber der Broker ist stabil, gibt keinen Grund für Nerven und Panik. Handelsbedingungen ändern sich nicht von Anfang an. Ich handle mehrere Positionen auf lokaler Analytik, benutze Bots und technische Analyse. Die Spreads sind statisch, das zweite Paket ist noch profitabler. Klassiker des Genres-Handelsplattform MetaTrader 4 mit flexiblem Anpassungssystem unter Ihren Notwendigkeiten. Kann sogar rutschen minimieren. Es gibt keine E/A-Provisionen, Sie können auf Nachrichten handeln, scalp und sogar mit einer bewährten kryptowährung Experimentieren.

Key Markets: wie man ehrliche Broker von Betrügern unterscheidet?

In den Nachrichten über Forex-Broker ist ein neuer Spieler erschienen, dies ist Key Markets. Was sind Feedback über Broker Key Markets, sind das Betrüger? Kеy Markets im Überblisk.

Read more

CapitalHall ist ein vertrauenswürdiger Broker

Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine Dienstleistung wie "risikolose Transaktionen" an, die auf Kosten von CapitalHall gehalten werden.

Read more

Überblick über den Trading Roboter Profit FX

Trading-Roboter Profit FX, neben der Gier der Entwickler nicht aus dem Hintergrund der Masse der anderen "Affen" herausstechen. Es gibt keine einzigartigen Funktionen für den Job, es gibt nicht einmal einen Filter für plötzliche Bewegungen.

Read more

Bill Williams "Trading Chaos"

Ein ausgezeichnetes Merkmal des Buches ist eine einfache Erklärung des Wesens und eine genaue Definition der Rolle jedes der für die Analyse verwendeten Marktinstrumente.

Read more

Technische Analyse: Sie müssen es nur verstehen

Sie ist eine Analyse basiert auf der Verwendung von aggregierten Prognoseinstrumente den Wert bestimmter Vermögenswerte ändern, um die Muster der Preisentwicklung in der Vergangenheit unter Umständen ähnlich der jetzigen zu berücksichtigen.

Read more

Fundamentale Analyse des Marktes: Vorteile für einen Anfänger Händle

Die Fundamentalanalyse ermöglicht es uns, das Gesamtbild als Ganzes zu betrachten und die globale potenzielle Währungsbewegung abzuschätzen.

Read more
Comment